Lovings for you and me

Lovings for you and me

"Denn wo Dein Schatz ist, da ist Dein Herz."

Es ist mein Herzens-Wunsch, dass dieser Blog eine riesige Schatzhöhle ist. Jedes LOVING möge ein leuchtender und glitzernder, manchmal auch noch ungeschliffener Edelstein sein, die zusammen gesetzt ein wunderschönes Mosaik weben für mich und für Dich.

Ich will Gedanken-Spiel-Räume öffnen für alle, die Lust auf kreative Impulse in alle möglichen Richtungen haben. Bunt eben. Die Lust am Träumen anfeuern. Teilen, was sowieso da ist, anstatt es einstauben zu lassen. Warum mit dem Teilen warten bis endlich der "richtige Zeitpunkt" da ist? Ich will jetzt Bewusst Sein leben und Freude-Samen ausstreuen. Zum Fühlen, Denken und Lieben anregen.

Jedes LOVING ist auch eine Weg-Weiserin, eine sanfte starke klare Weise, die Dir den Weg weisen kann:
tiefer in Dich hinein und weg von irgendwelchen An-Weisungen.
Wagst Du das Abenteuer der Selbst-Erforschung?
Das "Ziel" ist zu entdecken und sich jeden Augenblick daran zu erinnern, dass da schon immer nur LIEBE ist, war und sein wird-in allem, was ist.

"Gib die Suche auf, denn die LIEBE hat Dich schon gefunden..."

Dies ist mein Geschenk für Dich und eigentlich zuerst für mich selbst, denn wenn ich all das nicht mit-teile, hab ich das Gefühl innerlich zu bersten...es ist ein Ausdruck der lebendigen Kreativität, die durch alles und jeden strahlt und das Schreiben gibt meinem Leben gerade einen großen Sinn (neben dem Mutter-Sein).
Greif hemmungslos zu, lass Dich inspirieren und führen von Deinem Herzen und geh DEINEN Weg!
Von Herz zu Herz,
Ramona Yasin

Natur heilt!

Loving LinksPosted by Ramona Yasin Wed, April 04, 2018 15:39:46
In den letzten Tagen hab ich mehrer kleine Filmchen sehen dürfen von der Naturlehrerin Birgit Straka.
Sie erklärt ganz wundervoll einfach und sehr liebevol und klar, wie man Pflanzen erkennt, sie erntet und was daraus Großartiges hergetsellt werden kann!
Vielen Dank dafür!



Heilnetz

Loving LinksPosted by Ramona Yasin Sat, March 31, 2018 19:22:09
Wie schön, dass die Spinnen-Frau der Heilung ihre Netze immer weiter ausbaut. Zum Wohle aller.
Das Portal für ganzheitlich gute Adressen und Nachrichten:

Heilnetz.de

Maria Magdalena

Loving LinksPosted by Ramona Yasin Sat, March 31, 2018 11:34:45
Auf der Newslichter-Seite der lieben Bettina ist ein toller Film zu sehen:

"Jesus und die verschwundenen Frauen." von Maria Blumencron

In den Kommentaren dazu sind einige tolle Buch-Tipps versteckt.


Passend zum Kino-Film Maria Magadalena. Ich habe ihn noch nicht gesehen, doch hab das noch vor.

Es ist Zeit geworden, dass allen klar wird, dass die LIEBE, das TAO, beide Pole beinhaltet und gleichstellt. Alles ist darin enthalten. Bedingungs-los.
Und diese Wieder-vereinigung, diese Hoch-Zeit findet zuerst in unserem Inneren RAUM statt.

Wie schön, dass das nun geschieht und sich auch im Außen in solchen Filmen und Büchern manifestiert.

Von Herzen,
Ramona

Lichtlesung

Loving LinksPosted by Ramona Yasin Tue, March 20, 2018 10:50:45
Eine liebe Freundin ist wieder in mein Leben eingetaucht, nachdem wir beide etwas abgetaucht waren, jede in ihrem eigenen Mama-Space...

Nun hat sie mich wieder gefunden (über diesen Blog) und ich freu mich von Herzen auf unser Wiedersehen im Kurpark mit unseren 5 Kindern, sobald der Frühling die Führung übernommen hat.

Zu meinem Geburtstag hat sie mir ein schönes und großartiges Geschenk gemacht:
eine LICHTLESUNG.
Sie verbindet sich mit meinem Seelen-Feld und ich kann Fragen an meine Seele stellen...
Die Antworten waren klar und haben mir viel helles Licht gebracht in dunkle Bereiche. Viele Ahnungen haben sich bestätigt und so kann ich klarer und ermutigt weiter gehen auf MEINEM WEG.

Ich danke Dir von Herzen, Janina! Wie schön, dass Du Deinem Ruf folgst und Deine Berufung lebst. Danke, dass Du der LIEBE dienst.
Viel Segen und Freude und Erfüllung und Liebe auf diesem Deinem beseelten Weg!!!

Sei umarmt,
Ramona Yasin




WASSER

Loving LinksPosted by Ramona Yasin Sun, March 18, 2018 14:05:03
Ich habe gerade ein Interview entdeckt zwischen Jens Tell und Walter Rieske.

Es geht um Die Heilung des Wassers.

Walter Rieske ist es ein Herz-Anliegen mit Hilfe von energetisierten Münzen, die einem Gewässer übergeben werden, das Energielevel des Wassers wieder anzuheben.
Eine Münze kostet 88,00€.

Denn das Wasser hat eine eigene Seele, ein Bewusstsein.

Heute morgen las ich, dass unser Blut dieselben Inhaltsstoffe hat, wie das Meer-Wasser.

Rieske bezeichnet das Wasser als das Blut der Erde.

Das ist schon eine Verbundenheit zwischen unserem Blut und dem Blut der Erde.
Heilen wir das Wasser (Blut) der Erde, dann heilen wir auch unser Blut, unser Lebenselixier.

Ich finde das wundervoll! Je mehr, desto heil-same-r.

Link zum Interview.

Link zur Seite von Walter Rieske. Genesis pro life.



FÜLLE-Kongress

Loving LinksPosted by Ramona Yasin Fri, March 09, 2018 10:51:35
Ein neuer Online-Kongress:

www.finanzielle-fuelle-vision.com

Viele Interviews, die das Thema Fülle beleuchten...

Dazu gibts auch einen Blog von Tanja, der Kongressveranstalterin: Fülle kommt von innen.

Eines davon ist mit Eva Gütlinger. Sie hat einen E-Kurs geschrieben, um sich mit dem Thema Fülle intensiver auseinanderzusetzen: Die Sterntalerin.

Auf ihrer Seite www.gedankenfreiraum.com bietet sie viele Impulse als Geschenk an...

Fragen, die weiterhelfen können...

Was bedeutet eigentlich FÜLLE für mich?

Was ist für mich Wohlstand?

Was ist Reichtum?

Setze ich Fülle mit finanziellem Reichtum gleich?

Wieso gibt es Menschen, die viel Geld haben und sich doch so arm fühlen? Und Wiederum Menschen, die wenig Materielles besitzen und doch voller ansteckender Lebensfreude ihr Leben gestalten?
Wie sind da die Zusammenhänge...?

Wenn ich viel Geld hätte (das oft mit Fülle gleich gesetzt wird, doch nicht allein die Fülle ausmacht), was würde ich damit tun?

Was davon kann ich schon jetzt umsetzen?

Warum tue ich es noch nicht?

Was hindert mich daran?

Was sabotiert mich?

Wem bin ich (unbewusst) treu, das von mir "Armut" und Enthaltsamkeit verlangt?

Welche Glaubenssätze sitzen da noch als Blockade vor dem Gefühl, ein Teil der FÜLLE zu sein?

Es gilt, hinzuschauen, wem ich treu bin und damit die Fülle in meinem Leben (selbst) verhindere...

Wenn Blockade oder Mangelgefühle auftauchen, diese erstmal nur wahrnehmen und anerkennen. Denn sie sind ja jetzt gerade da. Beobachten. Doch woher kommen sie wirklich? Sind diese Gefühle noch aktuell? Oder alt? Sie dann liebevoll anschauen und den Teil von uns umarmen, der sich so "arm", so ohne Um-arm-ung, fühlt...

Da fällt mir ein Vers ein, den mir eine Freundin mal auf einer Karte schickte:
"Wir sind Engel mit nur einem Flügel,
um fliegen zu können,
dürfen wir uns umarmen."

Liebe und Zuwendung weiten und erlauben, dass die Fülle in unser Leben fließen kann, dass Raum in uns dafür da ist und immer mehr herein fließen kann.
Angst macht eng und verhindert die Fülle, ja, zieht sogar den Mangel an...
(Gesetz der Anziehung)

Wir sind Fülle, weil das Leben Fülle ist und wir Teil des Lebens sind. Sehr logisch...
Wir dürfen uns mit dieser Kraft verbinden und in diesem Strom mitfließen!
Denn es ist Teil unserer wahren Natur. Es ist unser Geburtsrecht.


Wenn ich jedoch als "Mensch" gebe, was ich gerade nicht habe, z.B. körperliche Kraft, Geld oder Zeit, dann fühle ich mich hinterher leer und ausgelaugt...Dann habe ich aus dem Mangel gegeben und erzeuge Mangel...

Ich erkenne immer mehr, dass die Fülle des Lebens, aus der Quelle, unerschöpflich ist und durch mich hindurch fließen kann und mich dann auch als Mensch nicht erschöpft.
Es braucht auch meine innere Bereitschaft, zu empfangen, meine Erlaubnis, meine Öffnung.

Dankbarkeit ist ein mächtiger Schlüssel, der mich selbst der Fülle öffnen kann und die Fülle in dieser Welt vermehrt.
Die tief empfundene Dankbarkeit öffnet mich für dieses energetische Fülle-Feld.

Übung: Und wenn ich dann meine Arme ausbreite, die Handflächen nach oben öffne und der göttlichen Fülle erlaube, durch mein Kronenchakra (den höchsten Punkt am Schädel) in mich hinein zu strömen, dann erfüllt sie mich irgendwann ganz und gar. Und da sie immer weiter fließt, unerschöpflich wie sie ist, dann laufe ich über und kann alles um mich herum mit Liebe, Freude, Zuversicht erfüllen...(schönes mehrdeutiges Wort...).

In diesem Sinne:
Ich danke allen Menschen und Begleitern, sichtbar und unsichtbar, die mein Leben durch ihr SEIN und ihre (materiellen und immateriellen) Zuwendungen beREICHern!
Möget ihr gesegnet sein!
Danke. Danke.Danke.

With Lovings and Blessings,
Ramona Yasin













Next »