Lovings for you and me

Lovings for you and me

"Denn wo Dein Schatz ist, da ist Dein Herz."

Es ist mein Herzens-Wunsch, dass dieser Blog eine riesige Schatzhöhle ist. Jedes LOVING möge ein leuchtender und glitzernder, manchmal auch noch ungeschliffener Edelstein sein, die zusammen gesetzt ein wunderschönes Mosaik weben für mich und für Dich.

Ich will Gedanken-Spiel-Räume öffnen für alle, die Lust auf kreative Impulse in alle möglichen Richtungen haben. Bunt eben. Die Lust am Träumen anfeuern. Teilen, was sowieso da ist, anstatt es einstauben zu lassen. Warum mit dem Teilen warten bis endlich der "richtige Zeitpunkt" da ist? Ich will jetzt Bewusst Sein leben und Freude-Samen ausstreuen. Zum Fühlen, Denken und Lieben anregen.

Jedes LOVING ist auch eine Weg-Weiserin, eine sanfte starke klare Weise, die Dir den Weg weisen kann:
tiefer in Dich hinein und weg von irgendwelchen An-Weisungen.
Wagst Du das Abenteuer der Selbst-Erforschung?
Das "Ziel" ist zu entdecken und sich jeden Augenblick daran zu erinnern, dass da schon immer nur LIEBE ist, war und sein wird-in allem, was ist.

"Gib die Suche auf, denn die LIEBE hat Dich schon gefunden..."

Dies ist mein Geschenk für Dich und eigentlich zuerst für mich selbst, denn wenn ich all das nicht mit-teile, hab ich das Gefühl innerlich zu bersten...es ist ein Ausdruck der lebendigen Kreativität, die durch alles und jeden strahlt und das Schreiben gibt meinem Leben gerade einen großen Sinn (neben dem Mutter-Sein).
Greif hemmungslos zu, lass Dich inspirieren und führen von Deinem Herzen und geh DEINEN Weg!
Von Herz zu Herz,
Ramona Yasin

24.August 2017

Gedanken-BlitzePosted by Ramona Yasin Thu, August 24, 2017 10:50:39
Resümee der letzten Tage...
Die letzten paar Tage war ich irgendwie abgetaucht ins Alltags-Gewusel und mein Bauch, meine Mitte hat mal wieder auf sich aufmerksam gemacht.
Ich hab keine Ahnung, ob es der Weizen im Kuchen war, die Weintrauben oder die Bohnen....auf jeden Fall tat`s einfach nur weh und leider immer noch.

Für mich ist es ganz klar, dass das Thema jetzt echt mal dran ist.
MITTE-DARM-UNBEWUSSTES-LOSLASSEN-VERDAUEN-AUSSCHEIDUNG-REINIGUNG....
Immer wieder drücke ich mich davor, genau zu schauen, was mich bedrückt, was mir Druck macht...denn das Thema Bauchschmerzen/Darm ist gerade (auch in der Familie) hochaktuell...

Im Moment läuft dazu im Internet ein kostenloser Darm-Bewusstseins-Kongress. Ich hab schon mal reingeschaut und war gestern sehr inspiriert von dem Interview mit Monika Hofmeister, die sehr intuitiv und einfach an das Thema herangeht (Links findest Du ganz unten).

Ich erlebe es trotz aller scheinbaren To-Do`s immer mehr, wie viele Geschenke das Leben für mich bereit hält und ständig bin ich ganz baff über die vielen Synchrinzitäten und empfinde es als ein großes Wunder, über das ich nur dankbar staunen mag.
Im herzen empfundene DANKBARKEIT ist so ein Zauber-Schlüssel...(ausprobieren lohnt sich...).

Gestern Abend hat mich auch der Film "Gespräche mit Gott" über die Lebensgeschichte von Neale Donald Walsch sehr im Herzen berührt (gibts in Hitzacker im Bücher-EI :)
Mich in jedem Augenblick meines Lebens zu fragen "Was würde die LIEBE jetzt tun?" ist schon eine echte Herausforderung, doch gleichzeitig auch genau das, worum es geht. Und das Versprechen von Gott/Göttin, immer da zu sein und auch zu antworten, tröstet mich, wenn ich mich abgetrennt fühle vom göttlichen Fluss.
Er/Sie ist immer da und zeigt sich in allen Kleinigkeiten und Großartigkeiten meines Lebens, wenn ich mich darauf einstelle.

Manchmal muss ich lachen, wenn ich erlebe, wie mir Antworten gegeben werden....
Gestern war ich in Lüneburg und fühlte mich zu einem Geschäft hingezogen, in dem es auch Ein Bücher-zu-verschenken-Regal gibt.
Eigentlich musste ich nur aufs Klo, kaufte noch ein Brötchen und einen Apfel und wurde dann zu dem Regal hingezogen.
Dort wurden mir gleich drei Bücher geschenkt vom Leben. Eines davon ist von Mutter Meera und der Titel lautet "Antworten, Teil 1". Yeahh....
So reiht sich eine kleine Glücksperle an die nächste auf meiner Perlen-Kette.
Und wie es als Bild in einem meiner Lieblingsmärchen auftaucht, verwandelen sich auch die geweinten Tränen der Gänsehirtin am Brunnen irgendwann in Perlen, in reinen Reichtum.

Ich wünsche mir und Euch und Dir einen wunderbaren Perlen-Funkel-Tag!

Hier noch zwei Links zum Weiterlesen:

Erika West, Darm-Bewusst-Seins-Kongress 2017:
www.darmbewusstwerden.de

Monika Hofmeister, intuitive Ernährung, Lebensberatung:
www.wege-ins-licht.jimdo.com