Lovings for you and me

Lovings for you and me

"Denn wo Dein Schatz ist, da ist Dein Herz."

Es ist mein Herzens-Wunsch, dass dieser Blog eine riesige Schatzhöhle ist. Jedes LOVING möge ein leuchtender und glitzernder, manchmal auch noch ungeschliffener Edelstein sein, die zusammen gesetzt ein wunderschönes Mosaik weben für mich und für Dich.

Ich will Gedanken-Spiel-Räume öffnen für alle, die Lust auf kreative Impulse in alle möglichen Richtungen haben. Bunt eben. Die Lust am Träumen anfeuern. Teilen, was sowieso da ist, anstatt es einstauben zu lassen. Warum mit dem Teilen warten bis endlich der "richtige Zeitpunkt" da ist? Ich will jetzt Bewusst Sein leben und Freude-Samen ausstreuen. Zum Fühlen, Denken und Lieben anregen.

Jedes LOVING ist auch eine Weg-Weiserin, eine sanfte starke klare Weise, die Dir den Weg weisen kann:
tiefer in Dich hinein und weg von irgendwelchen An-Weisungen.
Wagst Du das Abenteuer der Selbst-Erforschung?
Das "Ziel" ist zu entdecken und sich jeden Augenblick daran zu erinnern, dass da schon immer nur LIEBE ist, war und sein wird-in allem, was ist.

"Gib die Suche auf, denn die LIEBE hat Dich schon gefunden..."

Dies ist mein Geschenk für Dich und eigentlich zuerst für mich selbst, denn wenn ich all das nicht mit-teile, hab ich das Gefühl innerlich zu bersten...es ist ein Ausdruck der lebendigen Kreativität, die durch alles und jeden strahlt und das Schreiben gibt meinem Leben gerade einen großen Sinn (neben dem Mutter-Sein).
Greif hemmungslos zu, lass Dich inspirieren und führen von Deinem Herzen und geh DEINEN Weg!
Von Herz zu Herz,
Ramona Yasin

28. August 2017

Gedanken-BlitzePosted by Ramona Yasin Mon, August 28, 2017 14:33:13
Heute morgen, als ich Mimi zum Kindergarten brachte, ging gerade die Sonne über dem Wald auf und beglückte uns mit ihren Strahlen.
Wir machten es den Sonnenblumen gleich und reckten unsere Hälse und unsere Gesichter in ihre Richtung. HMMMM.... ein super Start in den Tag!

Am Vormittag war ich eine kleine Weile an meiner Lieblingsstelle im Wald, hab mich an eine Kiefer angelehnt und mich mit ein paar tiefen Atemzügen ganz mit Mutter Erde und Vater Himmel verbunden gefühlt. Der Kiefern-Stamm hat mir Halt gegeben.
Inspiriert von einem Online-Interview nehme ich das folgende Bild in meine Meditation auf: es ist eigentlich auch eine Art Stilles Qigong:
Ausatmend gebe ich eine Zeit lang alles verbrauchte Qi (Energie) in die Erde hinein (über gedachte Wurzel, die ausgehend von meiner Fußsohle, meinen Fuß-Herzen, bis tief in die Erd-Mitte reichen).
Einatmend nehme ich dann darüber neue Energie aus der Erde auf: diese Energie ist angereichert mit allen Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen und was ich sonst noch so brauche.
Ein völlig kostenfreies Nahrungsergänzungs-Mittel smiley

Mittags habe ich mich heute sehr gefreut über eine Karte von Lasse`s Bruder und Alex. Die beiden haben sich getraut. Ganz still und heimlich und ich freue mich sehr für die beiden!
Schöööönnnn....
Alles Gute für Euch!